Katarakt - HSF4 HC beim Australian Shepherd

Der hereditäre Katarakt (HC) ist eine erbliche Augenerkrankung bei der die Linse getrübt wird - Grauer Star. Der Verlauf ist hierbei bilateral symetrisch, d.h. beide Linsen werden gleichzeitig trüb. Beim Aussie liegt eine Mutation den HSF4 Genes zugrunde und der Erbgang ist autosomal dominant.

N/N: homozygot gesund
HC/N: heterozygot Träger - Der Aussie wird aufgrund des dominanten Erbganges wahrscheinlich an Katarakt erkranken.
HC/HC: homozygot betroffen - Der Aussie wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an Katarakt erkranken und gibt diese Mutation zu 100% an seine Nachnommen weiter!

Autosomal dominanter Erbgang:

  N/N HC/N HC/HC
N/N 100%N/N 50%N/N
50%HC/N
100%HC/N
HC/N 50%N/N
50%HC/N
25%N/N
50%HC/N
25%HC/HC
50%HC/N
50%HC/HC
HC/HC 100%HC/N 50%HC/N
50%HC/HC

100%HC/HC

...kann erkranken!



    Die Grösse eines Hundes lässt sich nicht in Zentimeter messen!    

Fairy Floss Miniature Australian Shepherd / Miniature American Shepherd

 

 
 
DE
EN