Schwimmen mit dem Hund


Mit dem Hund in den See?

...macht unheimlich Spass!



No ImageIhr solltet jedoch darauf achten, dass nicht an allen (eigentlich leider an den wenigsten) Seen das Baden mit dem Hund (und Hunde im allgemeinen) erlaubt ist!




Bitte:

  • Häufchen werden selbstverständlich entfernt!
  • Der "Kleine" tummelt sich NICHT auf Nachbars Handtuch!
  • Schütteln muss nach dem Baden sein - ABER nicht gerade in mitten einer Menschenmenge!




 

 Beim schwimmen (mit) dem Hund gilt das gleiche wie für anstrengende Spiele - nicht zu viel am Stück, da die meisten Hunde einfach spielen bis zur absoluten Erschöpfung.

Fangt also langsam an und überfordert Eure Vierbeiner nicht!


No ImageSchwimmspielzeug - Apportel solltet Ihr (zumindest am Anfang) an einer 10m-Leine befestigen, denn nichts ist ärgerlicher als wenn ein event. teurer Dummy den Fluss auf und davon schwimmt.








No ImageNach dem schwimmen gilt das Gleiche wie für uns: "...besser nicht direkt, ohne Abtrocknen, in ein vom Fahrtwind durchgeblasenes Auto sitzten!"


 


















Selbstverständlich muss Eure Fellnase einige Zeit nach dem schwimmen noch mal ganz dringend für "kleine Königstiger".

Übersicht an Badeseen:
Baden-Württemberg   -> Übersicht
Rheinland-Pfalz           -> Übersicht
Hessen                      -> Übersicht

PS: Hunde können NICHT gleichzeitig schwimmen und urinieren!!!


    Die Grösse eines Hundes lässt sich nicht in Zentimeter messen!    

Fairy Floss Miniature Australian Shepherd / Miniature American Shepherd

 

 
 
DE
EN