Wie bekomme ich meinen Hund dazu sich hinzusetzten?

Was brauche ich: 
         ...meinen Hund
         Belohnung (Kleine, weiche Leckerchen / Spielzeug / meine Stimme...)


No Image Ziel:
         Beschäftigung mit dem Hund / Kopfarbeit / Grundausbildung!


Eine der Grundübungen für die "kleine" Hundeausbildung ist das "Sitz".

Dazu macht Ihr es Euch zuerst einmal mit Eurem Hund auf dem Boden bequem. Bewaffnet Euch mit Leckerchen, und Spielzeug.

  1.  Nehmt ein Leckerchen zwischen den Daumen und den Mittelfinger
  2.  Zeigefinger nach oben (die übliche Geste für "Sitz")
  3.  Schaut, dass Euer Kleiner nach Möglichkeit mit dem Kopf Euch zugewandt ist
  4.  Bewegt nun Eure Hand langsam in die Richtung der Stirn des Hundes - und von vorne über den Kopf hinweg.
  5.  Normalerweise geht nun während der Hund Eurer Hand (mit dem Leckerchen) nachschaut automatisch der Hintern auf den Boden - weil's einfacher ist so mit den Augen der Hand zu folgen
  6. In der Sekunde, in der der Popo den Boden berührt bekommt Euer Kleiner die Belohnung und wird gelobt und mit dem Wort "Sitz" zusätzlich konditioniert!

Und einfach üben, üben, üben...

Wenn die Übung ohne Ablenkung drumherum funktioniert, versuchts in ungewohnteren Umgebungen!

Klappt's plötzlich nicht mehr die Schwirigkeit wieder reduzieren!

No Image Wichtig:
  • Immer die gleiche Geste
  • Immer der gleiche Befehl
  • Den Befehl erst wenn der Popo auch den Boden berührt






Viel Spass beim Üben!


    Die Grösse eines Hundes lässt sich nicht in Zentimeter messen!    

Fairy Floss Miniature Australian Shepherd / Miniature American Shepherd

 

 
 
DE
EN